home2

 

das leben

 

Angello Roncalle prete novello

GEBURT UND KINDHEIT

BILDUNG

DIE WEIHE UND ERSTE PRIESTERJAHRE

WEHRDIENST IM ERSTEN WELTKRIEG

ERSTER NATIONALER AUFTRAG

IM DIPLOMATISCHEN DIENST DER KIRCHE

PATRIARCH IN VENEDIG

DIE WAHL UND DAS PONTIFIKAT

DIE PILGERFAHRT NACH LORETO UND ASSISI

DAS KONZIL

DER INTERNATIONALE FRIEDENSPREIS

AUDIENZ MIT DEN SCHWIEGERSOHN VON KRUSCOV

DIE "ENCICLICA PACEM IN TERRIS"

DER TOD

DIE SELIGSPRECHUNG

DIE ÜBERFÜHRUNG DES KÖRPERS

  

 

Angelo Roncalli segretario del Vescovo di Bergamo Mons. Giacomo RadiniAm 10. August 1904 wurde er zum Priester in der Kirche S. Maria in Monte Santo (Rom) ernannt. Seine erste Messe fand am Tag danach in Sankt Peter statt, in der Nähe des Grabes des Apostels. Mittags wurde er vom Papst Pius X empfangen. In seinem Tagebuch beschrieb er dieses Treffen mit diesen Wörtern: „Da ich dem Pabst vom Vizerektor vorgestellt wurde, lächelte er mir zu und beugte sich um mich anzuhören. Ich sprach und kniete vor ihm nieder. Ich sagte ihm, dass ich glücklich war meine Gefühle ihm mitteilen zu dürfen. Ich teilte ihm die Gedanken mit, die ich am Vormittag auf dem Grab des Heiligen Petrus niedergelegt hatte. Der Papst erhörte meine Wörter und legte seine Hand auf meinen Kopf und sagte: gut mein Sohn ....deine Wörter gefallen mir und ich werde unseren Herr anbeten , damit er deine Gedanken wahrnimmt und deine Gebete erfüllt. Ich segne alle deine Absichten."
Er segnete mich und reichte mir seine Hand zum Küssen und sprach dann mit anderen Leuten, ich glaube mit einem Pole; aber er kam nochmals auf mich zu und fragte mich, wann ich nach Hause fahren würde. Ich antwortete, dass ich zu Himmelfahrt nach Hause fahren würde. Darauf meinte er: „Wer weiss wie die Glocken in Ihrem kleinen Heimatort in der Provinz von Bergamo leuten werden...".
1905 wurde er Sekretär vom Bischof von Bergamo, Giacomo Radini Tedeschi, genannt und ein Jahr später wurde ihm eine Stelle als Lehrer von Geschichte und Patrologie im „Seminario" angeboten.

 


 

fb

 

 

PONTIFICIO ISTITUTO MISSIONI ESTERE - email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Tel. 035/791101
Sito Ufficiale della casa di Papa Giovanni XXIII - Sotto il Monte Bergamo - Privacy Policy